Dienstag, 11. Dezember 2012

Martin Suter: Die dunkle Seite des Mondes.

So ungefähr sehen meine Bücher aus, wenn
sie drei Wochen in meiner Handtasche gelebt haben.

Die Handlung von Die dunkle Seite des Mondes lernte ich bereits vor Jahren kennen – bei ausgeschalteter Nachttischlampe, als der Herbstregen gegen die Fenster knallte und ich im Dunkeln lag und mir jemand den ganzen Roman erzählte. Aus einer kurzen Bemerkung zum Buch wurde eine lange Story, weil ich immer wieder „Und dann?“ fragte. Das ist ja eine tolle Geschichte, dachte ich mir damals, die muss ich mal lesen. Ein paar Jahre später hatte ich glücklicherweise das Ende vergessen und kaufte mir das Buch gespannt. Ein sehr guter Kauf – was durchaus etwas heißt, wenn man die Rahmenhandlung schon kennt.

Im Leben von Urs Blank ist alles fein: Erfolgreicher Wirtschaftsanwalt, massig Geld, stilvolle Lebensgefährtin und Designmöbel, you name it. Kein Grund zur Klage. Aber wie es so ist mit Perfektion – die ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Also beginnt Urs eine kleine Affäre mit der exotischen Flohmarktverkäuferin Lucille. So ein zweiter Frühling hilft gegen die schleichende Unzufriedenheit. Lucille überredet Urs zu einem „meditativen Wochenende“ in der Natur, inklusive Schwitzhütte, Tamburin und einer schönen Portion halluzinogener Pilze. Macht man halt mal was Verrücktes!

Der Trip im Wald ist für Urs ein universaler Allmachtsrausch, der seine Persönlichkeit nachhaltig verändert. Es ist nämlich so: sein Gewissen hält fortan die Schnauze. Zu sozialem oder besser gesagt, angepasstem Verhalten muss er sich ebenso zwingen wie zu Reue oder Rücksicht. Menschen lösen in Urs Blank regelrechte Hassgefühle aus – und das einzige, was in diesem Zustand ein wenig Linderung verschafft, ist der Wald, denn dort hat auf dem Trip alles angefangen. Nach und nach entgleitet Urs das perfekt gestylte Leben. Zusammen mit seinem Psychiaterfreund Wenger versucht er, irgendeine Lösung für das Problem zu finden – was sich als äußerst schwierig und äußerst wirkungslos erweist. Die letzte Rettung, so glaubt Urs, liegt im Wald. Eins zu werden mit Baum und Bach, Fuchs und Elster: das soll den Anwalt vom inneren Soziopathen befreien. Ob das wohl gut geht?

Karrieremensch dreht durch und wird zum gefährlichen Waldschrat das ist doch mal eine dolle Geschichte. Die dunkle Seite des Mondes ist tatsächlich noch viel spannender und facettenreicher, als ich gehofft habe. Martin Suter ist ein unwiderstehlicher Erzähler. Vollkommen schnörkellos und mit eleganter Beiläufigkeit entfaltet sich der Roman. Nichts ist zuviel, weder an Handlung noch an Sprache. Um diese Sprache beneide ich den Autor glühend, und das ist noch stark untertrieben. Ein Form-Follows-Funktion-Stil im allerbesten Sinn ist das nämlich. Alles fügt sich und ergibt sich fließend. 

[Und hier habe ich diesen Artikel frustriert in die Schublade geknallt weil ich fand, dem Buch in keiner Weise gerecht zu werden. Vier Wochen später habe ich ihn wieder hervorgeholt, weil ich Euch diesen Roman unbedingt noch ans Herz legen muss. Weihnachten und so.]

Ich habe dieses Mal also kein vernünftiges Ende zu bieten. Keine Pointe. Keinen knackigen Schlusssatz. Und weil wir hier ja nicht im Feuilleton sind, tue ich auch gar nicht erst so, als ob. Lest das Buch, dann wisst Ihr was ich meine.



Kommentare:

Elif hat gesagt…

Uuuund noch ein Buch mehr auf der Wunschliste. :D Das klingt ziemlich spannend. Obwohl ich eigentlisch um Fremdgeh-Geschichten einen großen Bogen mache, aber hier scheint es ziemlich gut verpackt zu sein. Danke für die schöne Rezension! :)

Danyeela hat gesagt…

Danke für den Hinweis, ich schätze deine Empfehlungen ja sehr. Ich hoffe, dass ich in diesem Jahr den fünften Band aus der Feuer und Eis-Saga fertig bekomme.. damit andere Bücher auch mal wieder ne Chance haben.

lizzz hat gesagt…

Aber gerne doch! Ich neige ja dazu, mich vollkommen unkritisch für Bücher zu begeistern, die meinen Nerv treffen. Wenn es Schwachstellen hat, wurden die also komplett ausgeblendet.

@Elif: der Handlungsstrang "Fremdgehen" steht hier zum Glück nicht im Vordergrund, es ist eher so, dass die Affäre alles ins Rollen bringt. Das wird recht unemotional behandelt und immer sehr der stringenten Handlung entsprechend, ohne große Effekthascherei. Vielleicht hilft das als Hintergrundinfo :-)

Anonym hat gesagt…

The Vector is actually a free standing, [URL=http://www.northfaceapexbionicjacket.org/#1033]north face apex bionic sale[/URL] backpacking tent furthermore by using a silicone flysheet and twice doorways.Every one of the Ultralight tents are equipped together with the widespread Upper Experience tent features this type of as [URL=http://www.northfaceapexbionicjacket.org/#861]north face apex[/URL] stuffsack, fly just pitching, inside pockets, DAC Featherlite metal poles, reflective guyline loops and zipper cording etc.

Nicola Hinz hat gesagt…

Ich schenke mir das Buch selbst zu weihnachten. Es liegt hier bis übermorgen noch verpackt in einem Amazon-Paket.

Vielen Dank für den Tipp und fröhliche Weihnachten!

Viele Grüße

Nicola

Anonym hat gesagt…

Also, these kinds of northern facial area Indian fashion [URL=http://www.northfacetriclimate.org/#1819]links[/URL] area inside their personal effort alongside with ingenuity while planning the actual American native outfits to deal with.A good deal of persons will get a single bit of along jackets for the chilly winter months thanks to its very good effects on keeping away from the [URL=http://www.northfacetriclimate.org/#608]north face outlet store[/URL] local weather and remaining scorching and cozy.

Anonym hat gesagt…

9hZfu ghd hair straighteners
xEht michael kors handbags on sale
oQds ghd hair straighteners
9hExm ugg sale
9dFmh cheap ghd

Anonym hat gesagt…

7fPvn ghd flat iron
oOcd michael kors handbags on sale
oTon ghd nz sale
9uLou ugg boots
0oOdc ghd straightener

Anonym hat gesagt…

7aRzn cheap ghd
tXrb ugg boots sale
sXem michael kors sale
3xMos GHD Hair Straightener
7cIsf burberry outlet
7dHwb ugg australia
4fJmh ghd
3tBah louis vuitton outlet
2mBxa Michael Kors
2mCsy cheap ghd straighteners
6bZys ugg uk
7vVac nfl jerseys
8nAxb michael kors sale
1gIbo GHD Pas Cher
5lYxj cheap uggs

Anonym hat gesagt…

vQkt coach factory
hGbt cheap uggs
kNau michael kors
6lOfz ugg boots cheap
7lHyf chi flat iron
9vNnh Michael Kors
5dXcj wholesale nfl jerseys
9jRoo coach outlet store
2qCil cheap north face jackets
2gRzt comprar ugg online
9hKql ghd uk
8cMeq michael kors bags
9fWfw nfl shop canada
6iBlb plancha ghd
4gEhg cheap ugg boots

Anonym hat gesagt…

bWid coach
sLcr tXag michael kors
9vQni ugg sale
4hGtm chi flat iron
7xRuv michael kors sale
4sGoc nfl jerseys
3xRfj coach outlet online
9dIey 1gFts comprar ugg online
0lWxm 0iWmp michael kors bags
2yKlg nfl shop
6sItn ghd españa
4wTtl discount uggs

Anonym hat gesagt…

[url=http://casinoonlinebonussverige.com ]internet casino [/url]there was a law, which imposed imprisonment or a fine upon me if I http://onlinecasinose25.com online casino with mac internet casino at this point Vernon got up and ordered the coachman to drive as near as

Anonym hat gesagt…

Hi there, just wanted to tell you, I liked
this blog post. It was practical. Keep on posting!
My web blog ... senseo

Anonym hat gesagt…

euro purchase lipitor - buy generic lipitor online http://www.lipitoronlinesale.com/#buy-generic-lipitor-online , [url=http://www.lipitoronlinesale.com/#cheap-lipitor-40-mg ]cheap lipitor 40 mg [/url]

Anonym hat gesagt…

hello buy prednisone - buy prednisone online http://www.prednisoloneforcheap.net/#buy-prednisone-online , [url=http://www.prednisoloneforcheap.net/#buy-prednisolone ]buy prednisolone [/url]

Anonym hat gesagt…

pretty relAXEd:

http://www.buzzfeed.com/awesomer/the-best-places-to-be-if-you-love-books

Anonym hat gesagt…

http://videos.arte.tv/de/videos/skulpturen-aus-papier--7480424.html

Anonym hat gesagt…

http://shoppedtattoos.tumblr.com

Anonym hat gesagt…

lesetipps: http://themetapicture.com/these-books-actually-exist/