Mittwoch, 18. Februar 2009

Bücher hören ohne Hörbücher


Allen, die im Einzugsbereich von radio eins zuhause sind, kann ich die wöchentliche Sendung "Seite EINS" empfehlen. Da wird herzerwärmend über unser aller Leidenschaft geplaudert, zwischendurch läuft mal Musik, und man kann die Angelegenheit prima als Koch-Soundtrack nutzen (Oder zum Geschirrspülen oder Kontoauszüge sortieren, wie auch immer).

Wem das genehm ist, der informiere sich auf der radio eins Website. Vermutlich kann man die Sendung auch online hören. Altmodisch wie ich bin, weiß ich das jetzt auch nicht genau.

Keine Kommentare: